Dunkelverarbeitung

Black-Box-Processing im Claims Management

Höhere Kundenorientierung – bessere Servicequalität – niedrigere IT-Kosten dank elektronischem Dokumentenmanagement mit BRMS im Claims Management:

Die Krankenversicherer stehen vor vielen Herausforderungen im Gesundheitsmarkt. Das Marktumfeld wird globaler, innovative Wettbewerber drängen auf den sich immer schneller ändernden Markt. Diese Entwicklungen erhöhen den Druck auf die Versicherer. Drängende Aufgabe ist es, die internen Prozesse auf Effizienz, Agilität und Flexibilität zu trimmen und Automatisierungspotential auszuschöpfen. Tätigkeiten, die häufig wiederholt und immer in derselben Weise entschieden werden, bieten Ihnen dabei einen idealen Anknüpfungspunkt für die agilen und flexiblen Business Rules.

Success Story „Dunkelverarbeitung im Claims Management“

Dunkelverarbeitung oder Black Box Processing (also ein automatisierter Prozess, der ohne menschliches Zutun abläuft) helfen dabei zeitaufwendige Prozesse durch Automatisierung zu beschleunigen. Als Nebeneffekt der automatisierten Bearbeitung sinkt die Fehlerquote. Die sinkende Fehlerquote führt ihrerseits zu besserer Datenqualität und eröffnet neue Möglichkeiten die Daten zu nutzen. Die Beschleunigung der Abläufe und damit die zeitnähere Information des Kunden schlägt sich in bessere Kundenzufriedenheit nieder.

Eine große Krankenversicherung prüft Rechnungen und Leistungsanträge mithilfe eines Business Rules Systems automatisch. Sie erreicht damit eine Dunkelquote von rund 70% für Belege wie Arztrechnungen, Rezepte oder Krankenhausabrechnungen und etwa 10% für die kompletten Vorgänge inklusive aller damit verbundenen Belege.

Erfahren Sie in unserer Success Story  mehr zum erfolgreichen Einsatz der Business Rules Technologie im Claims Management und wie Sie damit Ihre Dunkelquote steigern.

Bitte senden Sie mir die Success Story kostenlos
und unverbindlich zu

Nutzung Ihrer Daten aus diesem Formular

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch ohne Ihren Widerruf gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder Sie die hier erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Dies geschieht auch, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Detaillierte Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung dieser Webseite.

Auszug aus unserer Kundenliste